Home          Kontakt          Über uns          Beratung          Bestattung         Leistung          Vorsorge          Links         Aktuelles         

In Deutschland gibt es eine Vielzahl an Bestattungsarten, sowie dazugehörige Vorschriften.

Diese unterscheiden sich hauptsächlich in zwei Arten der Beisetzung.

  1. Der Verstorbenen wird in einem Sarg der Erde übergeben (Erdbestattung)

  2. Der Verstorbene wird in einem Sarg einem Verbrennungsofen übergeben (Feuerbestattung/Kremation)

       und anschließend die Asche in einer Urne der Erde übergeben (Urnenbeisetzung)


Erdbestattung

Bei einer Erdbestattung (Beerdigung) wird der Verstorbene nach einer Feier, in einem Sarg, auf dem Friedhof beigesetzt. In der Regel ist das der Friedhof des letzten Wohnsitzes.

Feuerbestattung

Bei einer Feuerbestattung/Urnenbestattung versteht man die Kremierung des Verstorbenen nach einer         Trauerfeier oder zur direkten Verbrennung, immer in Verbindung mit einem Sarg, in einem Krematorium. 

Anschließend findet eine Urnenbestattung auf einem Friedhof statt.

Bei einer Feuerbestattung gibt es neben der Beisetzung der Urne auf einem herkömmlichen Friedhof noch verschiedene andere Möglichkeiten.


Auf diesen Internetseiten (Links) bekommen sie dazu weitere Informationen.